Gründerin des Monats Mödling. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Der Umstand, dass Familien in belastenden Situationen oft alleine gelassen sind, hat Cornelia Stoits-Gierlinger gezeigt, dass Handlungsbedarf besteht.

Erstellt am 01. Februar 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Vereinbaren Sie ein kostenloses Kennenlern-/Erstgespräch bei Cornelia Stoits-Gierlinger.

Als psychosoziale Beraterin (i.A.u.S.) hat sie so ihre Schwerpunkte auf Kinder- und Jugendarbeit - im Bereich Mobbing, Prüfungs- und Schulangst, sowie auf die Arbeit mit Senioren gelegt.

„Als Jugendcoach, sowie als Gedächtnis- und Demenztrainerin bin ich für viele Familien eine fixe, verlässliche Ansprechperson zur Entlastung und Informationsvermittlung. In Form von individuellen, vertraulichen Gesprächen, aber auch mittels Biofeedback, begleite ich die Zielfindung meiner Kunden wie die Erhöhung der Widerstandsfähigkeit (Resilienz).

Ich unterstütze auch Menschen, die nach einer Krankheitsdiagnose ihr Leben umstellen müssen und helfe ihnen und ihren Familien dabei, sich neu zu orientieren. Die persönliche Nähe zu den Menschen und diese bei ihren Anliegen hilfreich zu unterstützen, ist der Lohn meiner jetzigen Arbeit“, so die Gründerin stolz.

Beliebt sind die Gedächtnisvorsorgegruppen, in denen, in Zusammenarbeit mit dem Verein BleibFit (www.bleibfit. today), Themen zur Erhaltung und Steigerung der Denkleistung erarbeitet werden. Prävention ist hier ein großes Thema. Stoits-Gierlinger steht für: Vertraulich & individuell, leistbare Beratungen und Trainings sowie flexible Termine (auch abends & Wochenende).

Mehr Infos unter:

Kontakt Stoits-Gierlinger: 0677/613 420 13
www.lebenspuls.at

www.riz.at