Hundesalon & Tierenergetik jetzt auch in Poysdorf!. Erfolgreicher Start mit riz up: Im Hundesalon „Fesche Pfote“ bietet Ingrid Schimpf neben Pflege auch Energetik an.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Februar 2019 (03:00)
Im Hundesalon „Fesche Pfote“ bietet Ingrid Schimpf neben Pflege auch Energetik an.
zVg von riz up

Nach über 15 Jahren in der Versicherungsbranche entschloss sich Ingrid Schimpf dazu, einem langgehegten Berufswunsch zu folgen und ihre Ausbildung zur Dipl. Hundecoiffeurin und Dipl. Tierenergetikerin anzutreten. Durch die Arbeit mit den eigenen Hunden und die Liebe zu Tieren war dies eigentlich eine logische Schlussfolgerung.

„Während dieser Ausbildungen wurde mir noch einmal mehr bewusst, wie wichtig die richtige Fellpflege, Rassenkenntnis, Schneide- und Trimmtechnik für die Gesunderhaltung und Schönheit von Haut und Fell ist“, so die Gründerin.

Im Hundesalon Fesche Pfote werden Hunde von Ingrid Schimpf liebevoll und professionell gepflegt. Liebe, Geduld und Einfühlungsvermögen zeichnen Ingrid Schimpf im Umgang mit großen und kleinen Vierbeinern aus. Das Ziel ist, die Wünsche und Vorstellungen mit der Rasse, der Fellbeschaffenheit und den möglichen Frisurvarianten zu verbinden. Neben professioneller Pflege und gutem Aussehen ist Ingrid Schimpf auch das Wohlbefinden der Tiere sehr wichtig.

Deswegen erleben die Vierbeiner ein wahres Wohlfühlprogramm mit Entspannungsmusik, ätherischen Ölen zur Entspannung und hochwertigen Bio-Pflegeprodukten. Neben der professionellen Fellpflege bietet Schimpf Tierenergetik an, um die Hunde mit energetischen Methoden wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Mehr Infos:

Kontakt: 0699/17897331 www.feschepfote.at

Info: www.riz-up.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats