Der WEG für ein glückliches Leben. Erfolgreicher Start mit riz up: Durch ihren stressigen Job bedingt, hat Rosemarie Ankowitsch selbst erfahren, dass Qi Gong stabilisiert und für die Gesundheit förderlich ist.

Update am 01. März 2018 (03:00)
Rosemarie Ankowitschs Firmenmotto:„In der Ruhe liegt die Kraft!“
zVg von riz up

„Mein Hobby zum Beruf zu machen, mich selbst gesund zu erhalten und auch anderen diese Art der Lebenspflege näher zu bringen, hat mich mit Vorfreude erfüllt“, so die Gründerin über ihre Beweggründe, sich selbstständig zu machen. Qi Gong stellt eine der vier Säulen der Traditionell chinesischen Medizin, neben der Akupunktur, der Kräutertherapie und der Tuinamassage dar.

Bei regelmäßiger Übung wird das Qi – die Lebenskraft, welche in den Meridianen (Energieleitbahnen des Körpers) fließt – wieder in Schwung gebracht. Es wird schwere, müde Energie in leichte, beschwingte Energie umgewandelt.

Mit den kostbaren Übungen des Qi Gong werden die Selbstheilungskräfte aktiviert, das Immunsystem gestärkt und die Atmung vertieft. Man wird gelenkiger, beweglicher und geschmeidiger und selbst die Konzentrations-und Leistungsfähigkeit wird gesteigert. Gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit setzt Qi Gong mit den bewusst langsam und achtsam ausgeführten Bewegungen ein richtungsweisendes Zeichen zur Entschleunigung und lässt uns bei regelmäßiger Übung nachhaltige heilsame Wirkung erfahren. Professionelle Unterstützung erhielt die Jungunternehmerin von riz up, der Gründeragentur des Landes NÖ.

Mehr Infos:

www.qigong-im-marchfeld.at

www.riz.at