Vom Holzrad bis zum Elekrofahrrad. Erfolgreicher Start mit riz up: Raum & Rad, eine nicht alltägliche Kombination, doch für Gründer DI Sascha Schroll die perfekte Verbindung von Beruf & Leidenschaft.

Erstellt am 01. März 2018 (03:00)
zVg von RIZ
DI Sascha Schroll: „Überzeugen Sie sich & besuchen Sie Raum & Rad am Melker Rathausplatz.“

Als ausgebildeter Architekt & Möbelbauer verwirklichte er im Herbst 2017 seinen Traum vom eigenen Geschäft in der Melker Innenstadt, wo er neben seinem Planungsbüro auch eine Fahrradwerkstatt betreibt. Selbst leidenschaftlicher Radfahrer, reicht seine Produktpalette vom maßgeschneiderten Holzrad „My Esel“ über stilvolle, bequeme Elektrofahrräder bis hin zur Ingenieurskunst aus Carbon.

Die zentrale Lage, gute Beratung & exakte Abstimmung auf die jeweiligen Bedürfnisse schätzen nicht nur die Einheimischen, sondern auch zahlreiche Radtouristen. Da Handwerk für ihn eine Herzensangelegenheit ist, und Nachhaltigkeit wichtiger denn je, werden hier Raumlösungen und Möbel geplant, gebaut und natürlich auch repariert! Immer gemäß dem Motto „regional ist optimal“, handgemacht, ökologisch & individuell. Alle Produkte sind selbstgefertigt oder stammen von ausgewählten Handelspartnern.

So können Sie Ihre individuellen Wohnträume verwirklichen! Abgerundet wird das Angebot durch besondere Wohnraumaccessoires: von Duftsäckchen aus dem eigenen Garten, über Brotdosen aus Zirbenholz, selbst genähten Patchworkdecken bis hin zu Holzpflegeprodukten.

Umfangreiche Unterstützung erhielt der Jungunternehmer von riz up, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich.

Mehr Infos:

www.raumundrad.at

www.riz.at