Leidenschaft und Begeisterung für Designs. Nicole Riegler war viele Jahre in der Privatwirtschaft tätig, bevor sie nach einer beinah einjährigen Weltreise mit ihrem EPU „Visual Vision Grafikdesign & Virtuelle Assistenz“ im August 2019 den Schritt in die Selbständigkeit wagte.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. März 2020 (03:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Nicole Riegler, Grafikerin aus dem Pielachtal, pflanzt für jeden Auftrag ein Bäumchen.
Riegler

„Schon in meiner Kindheit und Jugend begeisterte ich mich für’s Zeichnen. Ideen finden, Konzepte ausarbeiten, Designs schaffen - ein Prozess, dem ich mich mit Leidenschaft und Begeisterung hingebe.“

Heute reicht ihr Angebotsspektrum von Logo-Kreation bis hin zur Schaffung von Layouts für Roll-Ups, Folder, Plakate, geschäftliche Drucksorten, Broschüren, Prospekte, außerdem der Gestaltung von Gebäudebeschriftungen und Fahrzeugbeklebungen.

Im Rahmen der Virtuellen Assistenz unterstützt sie Unternehmen mit Bürodienstleistungen wie Content Management, Erstellung ansprechender Präsentationen, Werbe-Aussendungen und Verfassen stilsicherer Texte. Corporate Designs setzt sie in Office-Templates für Präsentationen, Tabellen und Briefe um.

Besonderen Wert legt sie auf qualitativ hochwertige und ressourcenschonende Druckverfahren. Privat wie geschäftlich ist sie im E-Auto unterwegs. Im Rahmen von „TreeVision“ pflanzt sie ab Frühling für jeden Auftrag einen Baum.

Mehr Infos:

Kontakt: 0677-6161 5906
office@visualvision.at
www.visualvision.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!