Ernährungsberaterin: Von New York nach Berndorf. Erfolgreicher Start mit riz up: Sabine Maritschnik ist selbstständige Ernährungsberaterin.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Februar 2020 (03:00)
Sabine Maritschnik. Gründerin des Monats, Bezirk Baden
Tina King DIE FOTOGRÄFIN

Mein Name ist Sabine Maritschnik, bin gebürtige New Yorkerin und habe meinen Bachelor in Ernährungswissenschaften an der Universität von Kalifornien in Berkeley (2004) gemacht. 2007 habe ich den Masterabschluss in Public Health (MPH) absolviert und bin in den USA als Registered Dietitian Nutritionist (RDN), d.h. als staatlich zertifizierte Ernährungsberaterin zugelassen.

Nach 10 Jahren als Epidemiologin in der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES GmbH) habe ich mich jetzt in Berndorf als Ernährungsberaterin selbständig gemacht. Intuitives Essen kann Ihnen helfen Ihre Beziehung mit Essen zu verbessern. Es ist keine Diät, sondern ein Rahmenplan für Essen und Selbstliebe, der Instinkt, Emotionen und rationales Denken integriert.

Das Modell wurde 1995 von den beiden Diätologinnen Evelyn Tribole und Elyse Resch in Kalifornien entwickelt. Intuitives Essen ist ein nachhaltiges, Gewicht-neutrales, evidenzbasiertes Modell mit einer validierten Bewertung in über 100 Studien bis heute. Intuitives Essen hilft Ihnen, mit mehr Achtsamkeit zu essen und auf die Signale ihres Körpers zu achten. Wollen Sie mehr wissen? Buchen Sie einen Beratungstermin an meinem Standort in Berndorf oder einen Vortrag als Einstieg in das Thema.

Mein Ziel ist, Ihnen zu helfen Frieden mit der Essensaufnahme zu schließen.

Mehr Infos:

Kontakt: 0660/2597785
www.intuitivesessen.at
sabine@maritschnik.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!