Hilfe bei der Umsetzung von Träumen. Nach fast 40 Jahren in seinem erlernten Beruf als Schriftsetzer war es für Tristan Bacher sehr schwer einen neuen Job zu finden. „Aus diesem Grund habe ich die Entscheidung getroffen, mich neu aufzustellen und als „Jungunternehmer“ im Bereich Event- und Vorsorgemanagement selbständig zu machen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. März 2020 (03:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Tristan Bacher hat sich im Bereich Event- und Vorsorgemanagement selbstständig gemacht.
NOEN

Ich hatte mir 6 Monate Zeit für die Vorbereitung der Gründung genommen und mich mit Businessplan und Gewerbeanmeldung auseinandergesetzt. Meine inhaltliche Aufgabe sehe ich in meiner neuen Berufung darin, EPUs, neue Selbständige oder Vereine in ihrer täglichen administrativen Arbeit zu unterstützen. Den wenigsten dieser Unternehmensformen bleibt Zeit neue Kunden zu akquirieren, da allein die Organisation und das Marketing sehr viel Zeiteinsatz fordern.

Der Schritt hat sich von Beginn an gelohnt, habe ich doch gleich die „Ballschule Frey“ und das Institut „Pratscher – bewegen & leben“ als Kunden gewinnen können.

Ich bin täglich sehr froh darüber, diese Entscheidung getroffen zu haben und kann nur andere ermutigen, ihre Träume ebenfalls umzusetzen. Egal in welchem Alter: es lohnt sich! Und ich unterstütze euch gerne dabei!“

Auf dem Weg in die Selbstständigkeit stand Tristan Bacher riz up, die Gründeragentur des Landes Niederösterreich, mit unternehmensrelevanten Seminaren und individuellen Beratungen zur Seite.

Mehr Infos:

Kontakt: 0660/4406061
tristan.bacher@gmx.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!