Gründer des Monats Baden, Wr. Neustadt. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Daniela Roitner & Veronika Gohl gemeinsamer Traum war es ein gemeinsames Geschäft in der Modebranche zu eröffnen.

Erstellt am 01. April 2017 (03:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Daniela Roitner & Veronika Gohl vor ihrer Second-Hand- Boutique ACCENTE.
zVg von RIZ

Wie der Zufall es wollte, war ihr Lieblings Second Hand Geschäft am Zusperren – kurzer Hand entschieden sie sich es zu übernehmen. „Eine spannende Zeit begann. Wir nutzten die Sommerpause um zu renovieren und das Geschäft nach unseren Vorstellungen zu adaptieren! Das RIZ war uns bei allen Behördenwegen, Fragen und sonstigen Belangen eine große Hilfe.

Wir schätzen uns auch sehr glücklich, dass uns die treuen Stammkunden weiterhin ihr Vertrauen schenken“, so Veronika Gohl. „Unser Anliegen ist es das Konsumdenken zu verändern, die Wiederverwertung zu unterstützen und den „negativen Touch“ des Second Hand zu widerlegen.

Kleidungsstücke, qualitativ hochwertig und modisch, sollten nicht im Kleiderschrank verstauben, sondern die Möglichkeit haben, wieder getragen zu werden - und auf gar keinen Fall im Müll landen!“, so Daniela Roitner.

Im ACCENTE findet man Marken- Damenmode, Schuhe, Taschen und Accessoires – alles in einwandfreiem Zustand und vieles neuwertig. Besonders wichtig ist den Gründerinnen, dass alle Kunden individuell beraten und gestylt werden.

„Ab März besteht die Möglichkeit, zu zweit oder mit Freundinnen im privaten Ambiente (mit einem Glas Prosecco) außerhalb der Geschäftszeiten einen persönlichen Shoppingabend zu genießen!

Mehr Infos unter:

Kontakt Daniela Roitner & Veronika Gohl: 02622/20595  

www.riz.at