Gründerin des Monats Gmünd. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Ihre Magisterausbildung im Studienfach Physiotherapie hat Zuzana Sevecova auf der med. Fakultät in Brünn erworben. Während ihrer mehrjährigen Praxis bildete sie sich kontinuierlich weiter.

Erstellt am 01. April 2017 (03:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Zuzana Sevecova ist studierte Physiotherapeutin, sie arbeitet mit jedem Klienten individuell.
zVg von RIZ

Dadurch entstand immer mehr der Wunsch eine eigene Praxis zu eröffnen, um so mehr Zeit für die Patienten zu haben, individuelle Betreuung und eine umfassende Lösungen von Patientenbeschwerden anbieten zu können.

„Ich kann allen Interessenten sowohl komplexe Dienstleistungen in Physiotherapie, Sporttraining und Gesundheitsbewegung anbieten, als auch persönliche Erfahrungen der aktiven Sportlerin einfließen lassen.

Dadurch ist es mir möglich, die individuelle Einstellung für jeden Klienten und den optimalen Trainingserfolg bzw. Erhaltung des Gesundheitszustandes zu erreichen“, so die Gründerin. Sie arbeitet mit jedem ihrer Klienten an der Beseitigung der Ursachen für die Schwierigkeiten.

Grundlage ihrer Arbeit bildet das Konzept der Spiraldynamik ®. Darunter versteht man die anatomisch richtige und gesunde Bewegung, und die Methoden, die aus Prinzipien der Entwicklungskinesiologie hervorgehen.

Die meisten gesundheitlichen Probleme sind auch ohne Medikamente und Operation dafür aber mit gezielter Aktivität Ihrerseits lösbar! Besonderen Wert legt Sevecova auf Präzision und Konzentration und auf Individualität ihrer Arbeit bei jedem einzelnen Klienten.

Mehr Infos unter:

www.zsphysio.at

www.riz.at