Fit in den Frühling - mit FITFAM in Amstetten . Erfolgreicher Start mit riz up: Christoph Haider, Gründer der „fitten Familie“.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Mai 2020 (03:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Christoph Haider
Oliver Gratzer

„Bewegung war schon als Kind sehr wichtig für mich“, sagt Christoph Haider und daran hat sich offenbar nichts geändert. Der Jungunternehmer hat im Mai des Vorjahres das innovative Fitnesscenter „FITFAM Health & Fitness“ in Amstetten gegründet.

Es verfügt über ein einzigartiges und sehr effektives Gerät für Beckenbodentraining, wie es sonst nur in spezialisierten Physiotherapiezentren zum Einsatz kommt. Es hat ein Trainingskonzept, wo in nur 35 Minuten ein einfaches, sicheres und wirksames Ganzkörpertraining absolviert werden kann. Geschulte Personal Trainer begleiten jeden Gast.

FITFAM steht für „fitte Familie“, wie der Vater von vier Kindern betont, und darum gibt es auch spezielle Programme für Kinder sowie eine Kinderbetreuung, solange die Eltern trainieren. „Auch für meine Frau als Personal Trainerin ist die Vereinbarung von Fitness, Familie und Arbeit sehr wichtig! Also bieten wir das, was wir für uns wollen, jetzt allen an“, so Haider. Nach Terminvereinbarung kann man ein kostenloses Probetraining absolvieren. Derzeit bietet FITFAM über die eigene Facebook-Seite täglich Fitnessübungen für zu Hause an.

Unterstützung auf dem Weg in die Selbständigkeit erhielt Christoph Haider von riz up, der NÖ Gründeragentur.

Mehr Infos: 

Kontakt: www.fitfam.life

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!