Gründer des Monats Amstetten, Erlauftal, Haag, Ybbstal. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Industriebedarf Andreas Kaser (kurz IBAK) aus St. Valentin ist im Vertrieb und im technischen Support für Produkte aus dem Hause CEJN als österreichischer Partner tätig.

Erstellt am 01. Juni 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Andreas Kaser ist österreichischer Partner für CEJN-Produkte und Experte für Kupplungen und Hydraulik.

CEJN ist ein schwedischer Premiumhersteller von Schnellverschlusskupplungen und Zubehör im Bereich der Hydraulik, Hochdruckhydraulik, Flüssigkeiten, Gase, Druckluft und Atemluft. Andreas Kaser greift auf eine 25-jährige Berufserfahrung im Maschinenbau zurück und kennt die Anforderungen, wenn es darum geht saubere, leckagenfreie, effiziente und sichere Verbindungen herstellen zu müssen.

Aus gelernter Elektromechaniker und Meister für Maschinenbau verfügt er über das nötige Wissen, um seine Kunden fachkundig beraten und individuelle Lösungen anbieten zu können. IBAK bietet darüber hinaus Dienstleistungen wie Leckagenortung von Druckluftanlagen, Energieeffizienzmessung von pneumatischen Komponenten sowie Amortisierungsrechnung für notwendige Investitionen an.

Ferner plant IBAK die Einführung eines Monitoringsystems zur Überwachung betriebsrelevanter Daten wie z.B. Temperatur, Durchfluss, Luftfeuchtigkeit. Eine der Besonderheiten im Bereich der Hydraulik ist die TLX-Schraubkupplung, die speziell für den Abbruch mittels Bagger entwickelt wurde, sowie Kupplungen für Industrie, Erdbau und Landwirtschaft, die unter max. Restdruck von 350bar kuppelbar sind.

Mehr Infos:

Kontakt Andreas Kaser: 0664/418 51 54
www.ibak.at

www.riz.at