Gründer des Monats Melk. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Schon beim Betreten der Köchlinger Schmiede (Wieselburg- Land) ist es zu spüren: Hier wurde über viele Jahrzehnte hinweg Metall bearbeitet.

Erstellt am 01. Juni 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Alte Schmiede neu belebt. Michael Brunner betreibt modernes Schlosser-Handwerk in Köchling.

Kein Wunder, liegt das geschichtsträchtige Gebäude doch im Gebiet der Eisenstraße. Michael Brunner, ambitionierter Schlossermeister mit mehr als 10 Jahren Berufserfahrung, erweckt die „Schmittn“, wie sie von der lokalen Bevölkerung genannt wird, zu neuem Leben.

Mit der Technik am Stand unserer Zeit fertigt der Jungunternehmer Niro-Geländer, Stiegen, Wendeltreppen an und erfüllt auch jeden anderen Wunsch im Bereich der Metalltechnik zur vollsten Zufriedenheit der Kundschaft. Die Idee, mit einem eigenen Unternehmen an den Start zu gehen, keimte bereits seit geraumer Zeit.

Die Fertigung von Metallobjekten, die eine exakte und kompetente Bearbeitung erfordern, war der Beweggrund zu diesem Schritt. Unterstützt von dem Wissen, dass die Nachfrage in der Region kontinuierlich gegeben ist. Gleichsam reibungslos ging die Firmengründung vonstatten – die Schmiede wurde an die heutigen Erfordernisse angepasst und – mit Hilfe des RIZ – an der optimalen Kundenorientierung gearbeitet.

Das Ergebnis: Michael Brunner, der topmotivierte Schlossermeister, steht ab sofort zur Verfügung. Ob individuelle Beratungen, Veranstaltungen oder unternehmensrelevante Seminare, das RIZ Leistungsangebot ist für Unternehmen in NÖ kostenlos.

 Mehr Infos:

www.mbt-brunner.at

www.riz.at