Gründerin des Monats Zwettl. Erfolgreicher Start  mit dem RIZ: Gabriele Sagaster  betreibt die  Boutique  „SONNSEITN  Alpaka“ am Rathausplatz  in  Weitra. 

Erstellt am 01. Juli 2017 (03:00)
zVg von RIZ

Gabriele Sagaster eröffnete im  November 2016 die Boutique  „SONNSEITN Alpaka“ am Rathausplatz  in Weitra. Dieses Geschäft  ist die Erweiterung vom  Sonnseitnhof von ihr und Harald  Vogler aus Abschlag. Zurzeit  leben 14 Alpakas und 6  Pferde am Hof. Alpakas werden  vorwiegend wegen ihrer speziellen  Wolle, dem „Vlies der  Götter“ gezüchtet.

Die Wolle  von Alpakas ist sehr angenehm  auf der Haut zu tragen. Neben,  unter fairen Bedingungen hergestellten  Alpaka-Wollprodukten  aus Südamerika, bieten wir  auch Bio-Alpaka-Steppdecken  und Pölster sowie Filz- Schuheinlagen  aus der Wolle der eigenen  Tiere an.  Gabriele die mit den einfühlsamen  Weggefährten, über sanfte  Wiesen und Wälder wandert,  begeistert damit die Besucher  die sie begleiten. Aus einer ursprünglichen  Idee ist bereits eine  erfüllende Tätigkeit geworden. 

Die Ausbildung als diplomierte  Lebens- und Sozialberaterin  in Verbindung mit den Alpakas  wird bei Bedarf bei der  tiergestützten Intervention und  im Coaching miteingebunden.  Beim regelmäßigen Training als  diplomierte Aerobic Trainerin  mit dem Motto „Lebe in Bewegung“  werden Step-Aerobic,  Bauch-Bein-Po und Seniorenturnen  angeboten. Individualität,  Wahrnehmungsfähigkeit  und Natürlichkeit zeichnen jede  einzelne Einheit von Gabriele  aus. Umfangreiche Unterstützung  erhielt die Jungunternehmerin  vom RIZ, der Gründeragentur  des Landes NÖ. 

Mehr Infos:

www.sonnseitnhof.at 

www.riz.at