Gründer des Monats Herzogenburg. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Kinder und Jugendliche wursteln sich durch die Schule. Sie versuchen, Tag für Tag der Konfrontation mit dem eigenen Unvermögen aus dem Weg zu gehen.

Erstellt am 01. August 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Karl Paleček bietet als „lernwerker“ Lerncoaching für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an.

Sie erfahren vonseiten der Lehrer und der Eltern mehr und mehr Druck. Trotz allen Bemühens geht nichts weiter. Die Schularbeit wieder verhaut. Die ganze Familie leidet mit. Das soll und muss nicht so sein.

Karl Paleček hat seine eigene Antwort auf dieses Leiden gefunden. Neben seiner Tätigkeit als sozialpädagogischer Betreuer bietet er als „lernwerker“ Lerncoaching für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Lehrlinge unterstützt er gerne bei der Vorbereitung auf das Lernen für die Berufsschule genauso wie junge Erwachsene bei der Führerscheinprüfungsvorbereitung.

Lernen lernen kann jeder. Legastheniker oder Menschen mit einer Lese- und Rechtschreibschwäche finden bei Karl Paleček in Traismauer ebenso Unterstützung wie Menschen mit einer Dyskalkulie oder Rechenschwäche.

Nach einer pädagogischen Abklärung wählt er aus einer Vielzahl die passenden Methoden. Aktivierung / Entspannung, Arbeit am Symptom sowie die Vertiefung sind die Grundpfeiler des Trainings. Eine mehr als wertvolle Unterstützung in der Gründung des Unternehmens erhielt Karl Paleček durch die umfangreiche Beratung und Begleitung der NÖ RIZ Gründeragentur. Das gesamte RIZ Leistungsangebot ist für Unternehmen in Niederösterreich kostenlos.

Mehr Infos:

www.lernwerker.at

www.riz.at