"Samtpfötchen“ sorgt für schöne Fingernägel. Michaela Klein hat in Mank das „Nagelstudio Samtpfötchen“ eröffnet.

Erstellt am 01. August 2018 (03:00)
zVg von riz up
Michaela Klein, Gründerin des Monats, Bezirk Melk

Am 23. Oktober 2017 eröffnete Michaela Klein in der Schulstraße 24/1 in 3240 Mank ihr Unternehmen „Nagelstudio Samtpfötchen e.U.“ Der Beruf der Nageldesignerin erfordert eine fundierte Ausbildung, die sie mit ausgezeichnetem Erfolg abgeschlossen hat. Laufende Weiterbildungen zählen zu ihrem beruflichen Alltag. Egal ob eine Gelmodellage, Shellac oder PowderDip, sie bietet ein Farbenmeer und ein großzügiges Sortiment an Dekoration für Nägel an, wo alles, was das Herz begehrt, vorhanden ist.

Die Kunst des Nageldesigns faszinierte sie schon einige Zeit. Da sie ein sehr kreativer Mensch ist und schon seit Kind an ein Gespür für die Liebe zum Detail hat, war es nur eine Frage der Zeit, dass sie sich ihren Traum eines eigenen Studios erfüllt. „Für mich war dieser Schritt in die Selbständigkeit die Möglichkeit, das ausleben zu können was ich liebe.

Das Besondere daran ist, dass ich meinen eigenen Weg finden und gehen kann, um so immer wieder neue Ideen und Herausforderungen in mein Geschäftsleben einbringen zu können. Wodurch letztendlich meine Kunden profitieren. Immer mehr Menschen legen Wert auf gepflegte Fingernägel, egal ob klassisch oder ausgefallen, ich berate Sie gerne und realisiere dann Ihre Vorstellungen typgerecht. Lassen Sie den Alltagstress draußen und entspannen Sie sich in einer gemütlichen Atmosphäre. Die Zeit gehört ganz Ihnen.“

Mehr Infos: 

Kontakt Michaela Klein: 0676/6868901
www.samtpfötchen.at

www.riz-up.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats