Träume werden wahr im WEDDINGPARADISE. Sabine-Gabriele Steinbach hat „WEDDINGPARADISE“ gegründet um eines der schönsten Erlebnisse im Leben möglichst unkompliziert und angenehm zu machen.

Erstellt am 01. August 2018 (03:00)
Sabine-Gabriele Steinbach, Gründerin des Monats Bezirk Wr. Neustadt
zVg von riz up

„Mein Erlebnis war der Auslöser: Wohnhaft im Bezirk Wiener Neustadt war fast nichts vorhanden, daher ab nach Wien. Die Reaktion der Profis vier Monate vor der Hochzeit: „Oje, da müssen wir etwas nehmen was gerade da ist, weil bestellen geht gar nicht mehr“. Nun ja, man fand etwas um den zigfachen Preis, den man ausgeben wollte.

Passende Unterwäsche? Passende Schuhe? Fehlanzeige. Es ging dann so weiter, bis wir eine Wedding Plannerin engagierten. Die beste Entscheidung; herzlich, ruhig und ehrlich, toll. Wieder im Alltag angekommen, ließ mich das Erlebte nicht los. Das geht bestimmt auch anders. Ich musste es einfach tun: Wedding Paradise: Brautmode & Accessoires, Wedding Planner & Fotografie vereint zu fairen Preisen, unkompliziert aber stilvoll“, erzählt Steinbach. Mit einzigartiger Auswahl, möglichst flexibel präsentiert Sabine-Gabriele Steinbach das Unternehmen.

U.a. mit der Marke LeMoos, womit sie in Österreich als erste ab September ein einzigartiges „Zipp System“ anbieten kann, mit über 1.000 Variationsmöglichkeiten, um das eigene Traumkleid zu kreieren. Zudem so einfach und flexibel, dass man mit wenigen Handgriffen zwischendurch von der Prinzessin zur Partyqueen wird.

Mehr Infos: 

www.weddingparadise.at

www.riz-up.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats