„Buurtzorg“ – Mobiler Pflegedienst in Korneuburg. Erfolgreicher Start mit riz up: In den Niederlanden hat Jos de Block die Pflege mit einem neuem Konzept names „Buurtzorg“ revolutioniert. 2018 hat es den Weg nach Österreich – genau nach Korneuburg – gefunden.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. August 2020 (03:00)
Pia Haider und Natascha Illing
Barbara Wirl

„Buurtzorg Cura Communitas GmbH“ ist der offizielle Partner von „Buurtzorg“. Unser Team besteht im Moment aus einer Back-Office-Kraft und drei diplomierten Gesundheits- und Krankenpflegerinnen aus verschiedenen Bereichen. Natascha Illing ist aus dem palliativen Setting, Romana Nagy ist eine Wiedereinsteigerin nach langjähriger Pause und Pia Haider ist aus dem stationären Bereich ins Team gestoßen. Wir sind ein mobiler Pflegedienst und beschäftigen uns vor allem mit dem Thema Altenpflege. Unser Ziel ist es, die Einsamkeit der pflegebedürftigen Personen zu reduzieren, indem wir Sie mit anderen Personen – wie zum Beispiel Nachbarn – vernetzen.

Ein weiterer Punkt, den wir als Priorität betrachten, ist die Selbstständigkeit, aktivierende Pflege steht im Vordergrund. Wir betreuen derzeit siebzehn Klientinnen und Klienten in verschiedenen Lebensphasen. In unserer Betreuung erleben wir viel Familiäres. Wir sind für alle Angelegenheiten zuständig und kümmern uns um Wünsche und Anliegen. Maximal betreuen drei Diplomierte einen Menschen – das wird sehr gut angenommen, denn so kann schneller auf Probleme eingegangen werden.

Mehr Infos:

Kontakt: www.cuco.at
0 676 /844 887 204

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!