„Xpulse – to move“: Erstes EMS–Studio in Wolkersdorf. Erfolgreicher Start mit riz up: Es ist endlich soweit, von nun an hat auch Wolkersdorf ein EMS Studio mit den Namen „Xpulse“ zu bieten.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. August 2020 (03:00)
Thomas Granitz beim EMS Training.
Granitz

Thomas Granitz (29) der Geschäftsführer des Studios ist leidenschaftlicher Personaltrainer, der schon lange nach einer Möglichkeit suchte, sein eigenes Konzept in der Fitnessbranche zu etablieren. Auf der Hauptstraße 51 am Kirchenplatz 10 konnte er eine geeignete Räumlichkeit finden, um seine Vision in die Realität umzusetzen und hat mit 11.06.2020 offiziell gegründet.

Doch was bedeutet EMS überhaupt? EMS steht für „Elektromuskelstimulation“ und verstärkt Übungen, die mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt werden in ihrer Wirkung. Jedes Training findet in der Begleitung eines geschulten Trainers statt – individualisierte dynamische Bewegung unter Strom lautet das Credo. Quasi die Maßschneiderei des personalisierten EMS – Trainings hat auch im ländlichen Bereich seine Wurzeln gefunden. „To move“ der Slogan des Unternehmens soll verdeutlichen, dass dieses Konzept für jeden geeignet ist, vom Leistungssportler bis zur Hausfrau, denn Bewegung ist Leben.

Gerade bei klassischen Rückenschmerzen oder Verspannungen im Nacken zeigen die starken Kontraktionen der Muskulatur gute Resultate nach nur wenigen Anwendungen.

Mehr Infos:

Kontakt: xpulsetomove@gmail.com
0650/8888860

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!