Fliesenarbeit mit viel Liebe zum Detail. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Thomas Embst ist selbstständiger Fliesen- und Plattenleger im Einzugsgebiet der Bezirke Neunkirchen & Wr. Neustadt.

Erstellt am 01. September 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Thomas Embst, Gründer des Monats August in den Bezirken Neunkirchen und Wr. Neustadt. 

Nach 22 Jahren Berufserfahrung und mit Unterstützung seiner Familie hat sich Thomas Embst letzten Herbst dazu entschlossen, sein eigenes Unternehmen als Fliesen-und Plattenleger zu gründen.

„Mit der Unterstützung des RIZ und des PPC habe ich Anfang dieses Jahres die Unternehmensprüfung im WIFI Neunkirchen und ein Fachgespräch bei der Fliesen-und Plattenleger-Innung in St. Pölten abgelegt. Als Ein-Personen-Unternehmen werde ich Großteils im Privatbereich in meinem Einzugsgebiet (Bezirk Neunkirchen, Wr. Neustadt) arbeiten. Ich werde meine Kunden mit bester Beratung unterstützen damit wir für ihr Vorhaben die beste Lösung in Funktionalität und Design finden“, so der Jungunternehmer.

Sein Angebot umfasst das Verlegen von Fliesen und Naturstein und alle dazugehörigen Vor-und Nacharbeiten von der Feuchtigkeitsabdichtung bis zur Silikonfuge. Als Besonderheit bietet Thomas Embst individuelle Gestaltungselemente wie verflieste Waschtische und Ablagen für Deko oder Duschgels sowie indirekte Beleuchtung bei der Badewanne an.

In Kooperation mit einer Installateur-Firma erledigt er auch Renovierungsarbeiten nach Versicherungsschäden oder Umbauten zur barrierefreien Dusche. Besonders wichtig sind ihm Sauberkeit und Pünktlichkeit. In den nächsten Jahren plant er, auch einen Lehrling auszubilden, der dann, so hofft er, genauso viel Freude wie er an diesem Handwerk hat.

Mehr Infos unter:

Kontakt: 0699/12641692
www.embst-fliesen.at

www.riz.at