Am Wurmhof mitten in der Stadt und doch in der Natur. Erfolgreicher Start mit riz up: Gaby Thaller vermarktet den Naturdünger ihres Mannes Wolfgang und bietet Seminare an.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. September 2020 (03:00)
Gaby Thaller vermarktet den Naturdünger ihres Mannes Wolfgang und bietet Seminare an.
Thaller

Gaby Thaller: „Den Namen Wurmhof gibt es in Zwettl schon seit mehr als zehn Jahren, so wird die Biolandwirtschaft meines Mannes genannt und bezeichnet. Er produziert mit seinen 4 Mill. Kompostwürmer den sog. Regenwurmhumus – ein Naturdünger. Im August 2019 habe ich Wurmhof e.U. gegründet und seitdem vermarkte ich diesen Dünger – ab Hof und online.

Ein weiteres Standbein meiner Selbständigkeit sind die Seminare, die bei uns am Hof organisiert und angeboten werden. Dazu zählen: die Naturvermittlung, Brauchtum und Tradition, Kindergeburtstage, Führungen, div. Feste, private Feiern und kleinere Events. Im Zuge eines „Krautfundings“ wurden zwei Seminarräume – die Wurmküche und das Wurmkino, Komposttoiletten und ein kleiner Selbstbedienungshofladen geschaffen.

Laufend finden bei uns Workshops in Kleingruppen statt, welche durch viele externe Trainer und mich durchgeführt werden. Von Seife sieden, Grüne Kosmetik, Brauchtumsgebäck, Körbebinden, Fermentieren, Wurmkistenbau, Achtsamkeitsübungen, Yoga, Angebote für Kinder oder einfach nur Brot backen – all diese Themen konnten wir aufgreifen und nun auf unserer Homepage online stellen. Des Weiteren können die Seminarräume gemietet werden.

Mehr Infos:

Kontakt Gaby Thaller: 0699/15996697

www.wurmhof.at

 

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!