Schuhe und Schlüssel: „Reparieren statt Wegwerfen“. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Nach einigen Jahren in seinem jetzigen Tätigkeitsbereich war für Albert Popper klar, dass er in der Arbeit mit Schuhen und Schlüsseln eine neue berufliche Perspektive gefunden hat - Grund genug, um sich mit einem eigenen Geschäft im Bereich Schuhinstandsetzung und Schlüsselservice selbständig zu machen.

Erstellt am 01. Oktober 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Albert Popper ist Experte für Schuhinstandsetzung und Schlüsselservice.

„Reparieren statt Wegwerfen“ lautet das Motto und die Freude seiner Kunden über Schuhe, die nach einer umfassenden Aufbereitung wieder in (fast) altem Glanz erstrahlen, gibt ihm Recht. Seit Ende Jänner 2017 ist Albert Popper Ihr Ansprechpartner für reparaturbedürftige Schuhe und Lederwaren in der Unteren Landstraße 27. Passend hierzu werden auch hochwertige Zubehörartikel verkauft, wie zum Beispiel Schuhspanner aus Zedernholz oder nachhaltige Schuhpflegeprodukte aus Österreich.

Der Schlüsselservice reicht von der Anfertigung von Schlüsselkopien nahezu jeder Art (von Postkasten bis Auto) bis zu Beratung und Verkauf von Zylinder- und Schließsystemen. Seit Juni 2017 können Sie zusätzlich aus dem großen Sortiment der Firma Schachermayer über den Partner-Webshop im Geschäftslokal bestellen.

„Individuelle und nachhaltige Lösungen für die Anliegen meiner Kunden stehen für mich im Vordergrund“, so der Jungunternehmer. Umfangreiche Unterstützung bei seinem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt Albert Popper vom RIZ, der Gründeragentur des Landes NÖ.

Mehr Infos:

Kontakt Albert Popper: 02732/738 63
www.apopper.com

www.riz.at