Mit dem RADSTALL zum idealen Fahrrad. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Nachdem Martin Krainer jahrelang schon im Angestelltenverhältnis in einem Geschäft für Fahrradverkauf tätig war, entschied er im August 2017 sich mit einem eigenen Radshop RADSTALL in St. Andrä Wördern selbstständig zu machen.

Von BVZ Redaktion. Erstellt am 01. Oktober 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Martin Krainer hat sich in St. Andrä Wördern mit seinem Radshop RADSTALL selbstständig gemacht.

Er hat sich auf den Verkauf von Neu und Gebraucht-Fahrrädern, den Verkauf von Ersatzteilen sowie Reparaturen von Fahrrädern jeder Art und Marke spezialisiert. Als besonderes Highlight bietet der Jungunternehmer ein mobiles Service mit seinem „Service Bus“ an, was speziell für Firmen oder bei Veranstaltungen interessant ist.

Außerdem gibt es bei RADSTALL ein spezielles Abhol- und Lieferservice. „Ich bin stolz darauf den Schritt in die Selbständigkeit gewagt zu haben und freue mich so nun auf jeden meiner Kunden und ihre Wünsche persönlich eingehen zu können. Durch meine jahrelange Erfahrung im Bereich der Werkstatt liegt es mir besonders am Herzen jedem noch so alten oder kaputten Fahrrad wieder „neues Leben“ einzuflößen und beschädigte Teile zu reparieren bevor man sie austauscht“, so Martin Krainer über seine Passion.

Auch Verlässlichkeit und Freundlichkeit sind ihm ein besonderes Anliegen. Umfangreiche und professionelle Unterstützung bei seinem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt der Jungunternehmer vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Das gesamte RIZ Leistungsangebot ist für Unternehmen in NÖ kostenlos.

Mehr Infos:

Kontakt Martin Krainer: 0699/110 90 601
www.radstall.at

www.riz.at