Sauberkeit braucht keine Chemie. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Verena Krieger hat ENJO vor ca. 10 Jahren kennengelernt und nutzt seitdem diese Produkte begeistert in ihrem eigenen Haushalt.

Erstellt am 01. Oktober 2017 (03:00)
zVg von RIZ
Verena Krieger: „Sauberkeit braucht keine Chemie!“

Da ihr die chemiefreie Reinigung und eine gesunde Umwelt am Herzen liegen, entschloss sie sich nach der Geburt ihres zweiten Kindes Fachberaterin bei ENJO zu werden. „Da ich mit den Produkten von ENJO bereits bei der Gründung bestens vertraut war, hatte ich in der Praxis eine gute Basis um als Fachberaterin zu starten. Das kaufmännische Verständnis brachte ich durch meinen Lehrberuf als pharmazeutisch kaufmännische Assistentin mit und manches Wissen konnte in Schulungen der Firma aufgefrischt werden“, erzählt die Gründerin.

ENJO wurde vor mehr als 25 Jahren in Altach in Vorarlberg gegründet wo die Produkte mittlerweile klimaneutral erzeugt und von dort aus in 22 Ländern vertrieben werden. „Mein Erfolg sind zufriedene KundInnen. Ich möchte nicht nur Produkte verkaufen. So ist es mein erklärtes Ziel, Haushalte komplett auf chemiefreie Reinigung umzustellen um damit gesunde und umweltfreundliche Zuhause zu schaffen.

In meinen Workshops stelle ich mit Freude die Firma Enjo vor und schule die Anwendung der Enjotex Faser in Praxis & Theorie. Mein Tätigkeitsbereich beinhaltet auch die Schulung von Reinigungskräften bei der Anwendung unserer Produkte“, so Verena Krieger über ihr Angebot.

Mehr Infos

Kontakt Verena Krieger: 0680/1195997
www.enjo-wien.at

www.riz.at