Gründerin wirkt bei Filmprojekten und im Theater mit. Erfolgreicher Start mit riz up: Tina Feßl ist Maskenbildnerin und Visagistin aus Neunkirchen im südlichen Niederösterreich.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Oktober 2020 (03:00)
Tina Feßl mit „Pippi“ Larissa Winkel.
Feßl

Ihre unbändigbare Leidenschaft für Pinsel und Farbe, auf Haaren und Haut, hat sie schon in der Kindheit entdeckt. Wie das Leben so spielt, findet sie nach einem Studium der Sozial- und Kulturanthropologie, erst über die eigenen Kinder als kleine MusicaldarstellerInnen den Mut, ihrem großen Traum mit einer fundierten Ausbildung 2018 Wurzeln und Flügel zu verleihen.

Als SFX Makeup Artistin hat sie seither bei zahlreichen Filmprojekten der Filmakademie Wien und der Universität für angewandte Kunst in Wien mitgewirkt, und mit Begeisterung an der Entwicklung und Umsetzung individueller kreativer Konzepte für private KundInnen sowie Unternehmen, als auch für öffentliche Veranstaltungen gearbeitet.

Zu ihren abwechslungsreichen Aufträgen gehören Engagements sowohl am Theater (z.B. Pippi Langstrumpf – Herbsttage Blindenmarkt) als auch im Bereich Fotoshootings- und workshops, Beauty und Braut bishin zu Special Effects (Halloween/Fasching/Mottopartys), Kinderschminken und Belly-/ Bodypainting.

Mehr Infos:

Kontakt: www.tinafessl.com

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!