Selbstständig mit nachhaltigen Kosmetikprodukten. Erfolgreicher Start mit riz up: Astrid Kandler bietet vor allem tierversuchsfreie und sehr ökologisch produzierte Produkte an.

Erstellt am 01. November 2018 (03:00)
zVg von riz up
Astrid Kandler, Gründerin des Monats, Herzogenburg, Neulengbach

Nachdem Astrid Kandler viele Jahre Eiskunstlauftrainerin war und durch ihre eigene „Hautgeschichte“ als Aknepatientin viel Erfahrung zum Thema Kosmetika gesammelt hatte, entschied sie sich, ein 2. Standbein aufzubauen und machte sich in dieser Branche selbständig. Es folgten unzählige Ausbildungen, unter anderem als klassische Kosmetikerin, als Diplom-Visagistin mit Schwerpunkt Anti-Aging und Airbrush, Ausbildung zur ärztlich geprüften Aromapraktikerin uvm.

Anfangs noch von zuhause, wagte sie es 2006 und eröffnete ihr erstes Studio in einem Fitnesscenter in St. P., ab 2009 gab es eine erste eigenständige Räumlichkeit in der Kugelgasse. Aus Platzgründen war es dann diesen Sommer soweit und sie eröffnete „BeNature by Astrid Kandler“ in der Wiener Straße in St. Pölten. „Ich arbeite hauptsächlich mit Produkten der Marke Déesse Cosmetics, ein Schweizer Familienunternehmen, das tierversuchsfrei und sehr ökologisch produziert.

Wichtig ist mir, dass zb das alte Kräuterwissen aus dem Bauerngarten genauso wie Hildegard von Bingen und TCM in den Produkten wieder zu finden sind, gekoppelt mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen wie z.B. hochwertige Hyaluronsäure für effektive Hautergebnisse“, erklärt Astrid Kandler stolz über ihr Produktsortiment. Sie bietet auch Sugaring - Haarentfernung mit Zuckerpaste sowie IPL — dauerhafte Haarentfernung — an.

Mehr Infos: 

Kontakt Astrid Kandler: 0664/1597138
office@benature.at

 

Info: www.riz-up.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats