Vintage Dekoladen in Wr. Neustadt eröffnet. Eunike Silianoff eröffnete in Wiener Neustadt einen Vintage Dekoladen.

Erstellt am 01. November 2018 (03:00)
zVg von riz up
Eunike Silianoff, Gründer des Monats, Wr. Neustadt

Eunike Silianoff war mit ihrem Beruf als Fachsozialbetreuerin immer sehr glücklich gewesen, jedoch ist ihr Hobby immer schon ihre große Leidenschaft. „Ich liebe alte Dinge vom Flohmarkt, diese Sachen haben für mich so viel Charakter und Charme mit ihren Ecken und Kanten und sind hervorragend zum Dekorieren im Vintage/Landhaus Stil geeignet. Mit etwas Farbe, neuen Stoffen und viel Kreativität entstehen durch das upcycling wunderschöne Einzelstücke mit Atmosphäre.

Und genau diese Atmosphäre soll in meinem Vintage Dekoladen mit Cafe rüberkommen“, erzählt die Jungunternehmerin voller Stolz.

Das Cafe bietet erstklassige Frühstücksangebote mit Produkte aus der Region, selbst gebackene Mehlspeisen oder italienische Snacks für den Nachmittag mit einem guten Glas Wein an. Der Gast kann sich hier rundum Wohlfühlen.

„Der erste Weg um Antworten auf meine vielen Fragen zur Selbstständigkeit zu bekommen war riz up, die Gründeragentur des Landes Niederösterreichs. Durch die kompetente Beratung und Unterstützung konnte ich einen Schritt nach dem anderen erfolgreich setzen. Alle individuellen Beratungen, informative Veranstaltungen oder auch die unternehmensrelevante Seminare, das gesamte riz up Leistungsangebot ist für mich als Unternehmerin in Niederösterreich kostenlos“, so Eunike Silianoff.

Mehr Infos:

Kontakt: www.kleines-atelier.at

Info: www.riz-up.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats