Großer Erfolg mit eigenem Gin-Rezept. Erfolgreicher Start mit riz up: Direkt nach seiner Matura startete Fabian Sautner in Ischgl im Hotel Post als Barkeeper.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Dezember 2019 (03:00)
Sautner

„Durch meinen Freigeist und meinem Wunsch, etwas Neues zu erschaffen, ließ ich mich durch den damaligen ,Gin-Hype’ inspirieren und entwickelte mit meiner Lebensgefährtin Tabea-Zoè Bachinger, sowie meinem damaligen Barchef Dominik Brunner, ein Gin-Rezept.

Dieses war ein so großer Erfolg, dass wir beschlossen, jedes Jahr eine neue Limitierung mit einem neuen Flaschendesign zu entwerfen. Ein Jahr später gingen wir noch einen Schritt weiter und investierten in eine große Destillerie, die sich von nun an in Loosdorf befand.

Durch das große Interesse beschlossen wir, eine Schaubrennerei namens ,Tastedillery‘ und einen Handel mit Gastronomie zu eröffnen. Und nun sind wir im Hier und Jetzt: seit September ist es nun möglich, in historischer Atmosphäre durch unser regionales Sortiment an über 150 Edelspirituosen, wie Whiskys, Rume und Obstschnäpse, aber auch Liköre, Bier und Fruchtaufstriche zu stöbern. Natürlich haben wir auch unseren Ischgl-Gin im Programm, der 2019 mit dem 1. Platz bei der ,Ab Hof Messe‘ gekrönt wurde.

Auch Verkostungen und Events sind in Zukunft geplant, dafür werden uns die Destillerien besuchen. Im Sommer lädt der Gastgarten in der Fußgängerzone ein, um ein Gläschen Wein, lokales Bier, Kaffee und andere Erfrischungen genießen zu können“, so Fabian Sautner.

Mehr Infos:

Kontakt: 0699/10533125
Fabian.sautner@gmx.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Info: www.riz-up.at