Tischler erfüllte sich Traum mit "HolzMöbelKunst". Erfolgreicher Start mit riz up: Manfred Winkler ist Tischler aus Leidenschaft.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Dezember 2019 (03:00)
Manfred Winkler, Gründer des Monats, Bezirk Hollabrunn, Mistelbach & Korneuburg. 
Holz- MöbelKunst

Manfred Winkler begann seine Karriere, nach seiner Fachausbildung an der HTL Mödling in der Sparte Innenausbau, bei der Firma Friedrich Otto Schmidt in Wien, wo er 19 Jahre Erfahrungen sammeln konnte.

„Dort war man auf die Restauration und den Nachbau von Stilmöbeln spezialisiert. Ich konnte mich dort mit meiner Flexibilität und den großteils kniffeligen Arbeiten voll entfalten und meine Stärken ausspielen. Sonderfälle und Sonderlösungen waren stets der Alltag und so habe ich gelernt, dass es ein „geht nicht“ einfach nicht gibt.

Aufgrund der hohen Ansprüche habe ich bemerkt, dass man ein Leben lang etwas dazulernt, wenn man es annimmt. Ich habe schon länger mit dem Gedanken gespielt, mich selbstständig zu machen, und dies nun mit 1. Juni 2019 vollzogen. Für den Namen HolzMöbelKunst habe ich mich entschieden, weil er eigentlich alles sagt, was ich mache und machen möchte. Ich möchte mit Holz arbeiten, Möbel machen und Kunsttischlerarbeiten anbieten. Seit September 2019 habe ich meinen ersten Mitarbeiter, der ebenfalls viel Erfahrung aufweisen kann und auf jeden Fall eine große Bereicherung für mich ist“, erzählt der Jungunternehmer stolz.

Unterstützung auf dem Weg in die Selbstständigkeit erhielt Manfred Winkler von riz up, der NÖ Gründeragentur.

Mehr Infos:

Kontakt: www.holzmoebelkunst.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Info: www.riz-up.at