"Helfe Rucksack des Lebens von Ballast zu befreien“. Erfolgreicher Start mit riz up: Roswitha Lechner ist diplomierte Lebensberaterin.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Dezember 2019 (03:00)
Roswitha Lechner, Gründerin des Monats, Bezirk Wr. Neustadt
Foto Tschank

Oft lassen wir uns in unserem Leben von „Glaubenssätzen“ einschränken. Diese hindern uns, unsere wahren Wünsche und Bedürfnisse zu leben. Das hat Roswitha Lechner bewogen, vor rund zehn Jahren die Ausbildung zur diplomierten Lebensberaterin zu absolvieren. „Ich sehe mich als Wegbegleiterin meiner KlientInnen. Ich zeige gangbare neue Wege abseits der bisher bekannten ausgetretenen Pfade. Ich helfe den Rucksack des Lebens von unnötigem Ballast zu befreien.“ Dabe

i nutzt sie die „Aufstellung eines Anliegensatzes“ nach Prof. Dr. Franz Ruppert. Damit können Hintergründe, die für belastende Situationen oder körperliche Beschwerden verantwortlich sind, aufgedeckt werden. Das gilt auch für unbewusste Situationen, oder solche, die schon während der Schwangerschaft, der Geburt oder der vorsprachlichen Phase entstanden sind. So mancher hat so ein „Familiengeheimnis“ entdeckt, das ihn bisher belastet hatte. „Ich bin erleichtert, weil ich endlich den Grund kenne“, ist eine der Rückmeldungen.

Diese Aufstellungsarbeit hat sie schon immer fasziniert. Sie ermöglicht dem Klienten, unter ihrer Anleitung seine Welt zu erkunden, neue Blickwinkel auszuprobieren, andere Handlungsweisen zu ermöglichen und dadurch Lebensqualität zu gewinnen. „Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihr Leben positiv zu verändern und vereinbaren Sie ein kostenfreies Erstgespräch von 30 Minuten“, so Lechner.

Mehr Infos:

Kontakt: 0676/9410051
www.roswithalechner.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Info: www.riz-up.at