Gründerin lädt in den „Ayurveda-Raum“ ein. Erfolgreicher Start mit riz up: Barbara Bach eröffnet am am 12.1.2019 ihren „Ayurveda-Raum“ und lädt zum Kennenlernen ein.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Januar 2019 (03:00)
zVg von riz up
Barbara Bach, Gründerin des Monats, Purkersdorf & Neulengbach

Barbara Bach beschäftigt sich seit langem mit dem Thema „Gesundheit“. Durch ihre Grundausbildung zur DGKS lag anfangs der Fokus mehr auf der „Krankheit“, was ihr widerstrebte, sodass sie 2002 mit der Ausbildung zur Dipl. Kunsttherapeutin begann. „Seit 2009 begleite ich Menschen mit dieser ressourcen- und lösungsorientierten Therapieform.

2015 begann ich mit der Ausbildung zur „DGKS mit komplementärer Pflege Ayurveda“, die ich im Jänner 2018 abschloss und die eine wunderbare Ergänzung zur Kunsttherapie ist. Im Ayurveda treffen sich meine Leidenschaften: Menschen begleiten und mit meinen Händen tätig sein. Das Besondere an einer Ayurveda-Behandlung ist, dass sie in einem warmen Raum und mit warmem medizinierten Öl ausgeführt wird. Dieses wird individuell an die Konstitution des Menschen angepasst, die im Gespräch davor festgestellt wird. Es geht darum, dem Klienten/der Klientin eine entspannende Auszeit zu ermöglichen und ist hilfreich bei Stress, Burn-out, Schlafstörungen, Migräne usw.

Ich biete entspannende Ganzkörpermassagen, Schwangerenmassage und Teilkörpermassagen an. Typgerechte Ernährungs- und Gesundheitsempfehlungen runden mein Angebot ab. Ayurveda ist ganzheitlich und meist recht einfach im Alltag umzusetzen“, so Barbara Bach. Am 12.1.2019 öffnet sie von 14-18 Uhr ihre Praxistür zum Kennenlernen.

Mehr Infos:

Kontakt: www.ayurveda-raum.at info@ayurveda-raum.at

Info: www.riz-up.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats