Biohofladen Habersdorf setzt auf Nachhaltigkeit. Sonja Münzker-Pötzlberger ist diplomierten Ernährungstrainerin und betreibt den Bioladen am Biohof Teix.

Erstellt am 01. August 2018 (03:00)
zVg von riz up
Sonja Münzker-Pötzlberger, Gründerin des Monats Neulengbach

Der Grundsatz der diplomierten Ernährungstrainerin und Begleiterin von Menschen in schwierigen Lebenssituationen (Burnoutprophylaxe-Trainerin) Sonja Münzker-Pötzlberger ist: Die gesündeste Ernährung ist dann gegeben, wenn der Schwerpunkt der Auswahl der Lebensmittel auf regionalen, saisonalen und biologischen Lebensmitteln liegt.

„Ich war schon lange auf der Suche nach guten Bioläden und Reformhäusern mit einem guten geerdeten regionalen und saisonalen Angebot. So reifte die Idee, selbst einen Laden mit hochwertigen regionalen, saisonalen und biologischem Angebot zu bestücken und noch mehr: auch einen Überschuss an Lebensmittel zu verwerten. Mit diesem Gedanken schwanger, traf ich letzten Herbst Stephan Teix auf seinem legendären Bio-Erlebnishof und erfuhr, dass er einen Betreiber für seinen Bioladen suchte.

Die Chemie stimmte und so gründeten wir mit Mai 2018“, erzählt Münzker-Pötzlberger. Grundnahrungsmittel vom Biohof Teix und aus der Region bestimmen das Sortiment: Obst und Gemüse (saisonal), Brot, Milch und Milchprodukte, Getreide- und Getreideprodukte, Zucker, Öle, Essig usw. Verkauft wird, was am Hof sowie in der Region wächst und verarbeitet wird. Selbst Nährstoffanalysen können im Biohofladen gemacht werden. Getreide kann direkt im Biohofladen gemahlen werden.

Mehr Infos:

Kontakt Sonja : 0664/517 1660
www.bioladen-habersdorf.at

www.riz.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die Gründer des Monats vor. Alle Gründer im Überblick findet ihr hier: 
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats