Badener Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Janina Folger betreibt den „Picknickmanager“, ein kleines Cateringunternehmen.

Erstellt am 01. November 2016 (03:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
zVg von RIZ

2015 gründete Janina Folger, mit 24 Jahren den „Picknickmanager“, ein kleines Cateringunternehmen mit Mama Gabriela Folger als Unterstützung und Koch, jeder Menge creativer Ideen und einem kleinen Kundenstock.

Hauptgeschäft waren von Anfang an Veranstaltungen, die entweder klassisch mit Platten, oder Büffets beschickt wurden. Gern werden auch Flying Dinners mit „rent a Cook“ Service gebucht, wo die vorbereiteten Speisen direkt beim Veranstalter fertig gestellt werden.

Dabei werden 10 bis 15 Gänge in kleinen Häppchen serviert. Nachdem die Nachfrage nach bestimmten Speisen - auch ohne eine Veranstaltung zu buchen – groß war, entstand ein Shopkonzept, bei dem man über Internet Schmankerl, wie Hummerbisque, Chutneys oder auch Gänseleberpralinen bestellen kann.

Im Winter kann man Weihnachtskekse bestellen, die Backsaison beginnt Anfang Oktober, die Bestellungen werden einfach über www.picknickmanger.at abgewickelt. Außerdem werden Torten, petit fours und cup cakes nach Wunsch und Thema hergestellt. Seit kurzem wird auch das Badrestaurant im Centrelax Freibad in Berndorf vom „Picknickmanager“ betrieben.

Über die Sommermonate werden hier mit einer siebenköpfigen Crew von 8 bis 20 Uhr Gäste mit verschiedensten Leckerbissen und täglichem Mittagsmenü verwöhnt. Auch für Nichtbadegäste ist das Restaurant ohne Eintritt zugänglich.

Mehr Infos unter:

www.picknickmanager.at

www.riz.at