Melker Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Pamela Winninger arbeitet als selbstständige Visagistin und Make-up-Artistin.

Erstellt am 01. November 2016 (03:00)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Pamela Winninger, Melk
zVg von RIZ

Pamela Winninger hatte schon immer den Traum, zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Kosmetikerin, eine Ausbildung zur Make-up Artistin zu machen.

Im Frühjahr 2016 war es dann soweit: In der renommierten Make-up Schule GIANNI COLORES in Wien legte Pamela ihr Diplom zur Make-up Artistin mit ausgezeichnetem Erfolg ab. Durch die mehrmonatige, sehr umfangreiche Ausbildung konnte Pamela ihren Vorkenntnissen den letzten „Schliff“ verleihen.

Voller Energie und Tatendrang meldete sie am 1. Juli 2016 ihr Gewerbe an und gründete ihr Kleinunternehmen „morgentaunachtigall.at“. Das Angebot ist reichhaltig. Ob Braut-, Tages-, Abend- Make-up, Schminken am Set bei Fotoshootings oder einfach das perfekte Make-up mit Wohlfühleffekt.

Pamela ist mit Leidenschaft dabei und erfüllt Ihre Wünsche von Herzen gerne. „Ich bin sehr dankbar, meine Berufung leben zu dürfen. Seit der Gründung meiner Selbstständigkeit konnte ich mich schon zahlreicher Aufträge erfreuen und mit vielen interessanten Kunden zusammenarbeiten“, so die Gründerin stolz.

Umfangreiche und professionelle Unterstützung bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt die Jungunternehmerin vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Das gesamte RIZ Leistungsangebot ist für Unternehmen in Niederösterreich kostenlos.

Mehr Infos unter:

www.facebook.com/ Morgentau-Nachtigall
www.morgentaunachtigall.at

www.riz.at