Hohe Wertschöpfung aus Niederösterreich von Wildviertel

Präsentiert von Gründerland Niederösterreich: Jagd ist für mich erst in letzter Konsequenz der Schuss. Es ist Handwerk, Hege und Liebe zum Detail. Es ist aber vor allem auch Genuss der ursprünglichsten Lebensmittel, die unsere Heimat zu bieten hat.

Erstellt am 10. Januar 2022 | 03:00
Lesezeit: 1 Min
440_0010_18705_noe01riz_ZWE_Foto_Rosenkranz
Foto: Sabrina R. Photography

Mein Name ist Verena Rosenkranz, ich bin 30 Jahre jung und Mutter von 3 Kindern. Zur Jagd begleitet mich meine Deutsch Kurzhaar-Hündin Skadi.

Die Ressource „Fleisch“ ist von unschätzbarem Wert, deren Herkunft es sich lohnt genau zu kennen. Aus dieser Liebe zu Natur, Wild und Genuss ist das Wildviertel entstanden. Ob Hege, Erlegen, Verarbeitung oder Vermarktung: Diese Schritte passieren alle zu 100% in Österreich.

Daraus entstehen unkompliziert und für jeden zugänglich die feinsten Wildprodukte wie Rohschinken, Salami, Jausenwurst oder Pasteten von unseren Hauptwildarten. Über unsere Webseite sind alle diese Produkte unabhängig von der Jahreszeit auch für den Versand erhältlich.
 

Mehr Infos:

Kontakt: www.wildviertel.com
office@wildviertel.com

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit dem „Gründerland Niederösterreich“ die GründerInnen des Monats vor!

Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Kostenlose Unterstützung bei der Unternehmens-Gründung gesucht? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!

Gründer des Monats gesucht

Ab sofort suchen wir mit euch DEN Gründer/DIE Günderin des Monats! Mit eurer Stimme votet ihr, wer auf Platz 1, 2 und 3 landet:

Umfrage beendet

  • Wer wird der/die GründerIn des Monats Jänner?