Lebens- und Sozialberaterin Berndt neu in Herzogenburg. Erfolgreicher Start mit riz up: Maria-Bernadetta Berndt coacht authentisch, wohlwollend und mit einem Augenzwinkern.

Erstellt am 10. April 2021 (03:00)
Maria-Bernadetta Berndt: „Meine feste Überzeugung: Jede/r trägt die Lösung seines/ihres Problems bereits in sich!“:
privat

„Am 2. Februar 21 erfüllte ich mir meinen Traum - mein eigenes Gewerbe als Dipl. Lebens- und Sozialberaterin anzumelden. Da ich mich schon seit jeher für Menschen und ihre Themen interessiere und lösungsorientiertes Denken für mich selbstverständlich ist, ermöglichte es mir meine Ausbildung nun, in professionellem Rahmen mit KlientInnen zu arbeiten.

Ich liebe es, Menschen begleiten zu dürfen, wenn sie denken, dass sie anstehen und keine Lösung sehen, wenn dann durch ein Coaching neue Möglichkeiten gefunden werden und ich merke, dass sie der Lösung ihres Problems ein Stück nähergekommen sind.

Spezialisiert habe ich mich auf Coaching nach dem provokativen Ansatz. Provokativ wird hier nicht als „aufreizen“ verstanden, sondern sinngemäß eher als „hervorlocken“. Beim provokativen Stil provoziert man den anderen mit offenem Herzen, ohne ihn/sie zu ärgern. Es wird davon ausgegangen, dass die KlientInnen sich die Stolpersteine selbst in den Weg legen und somit fähig sind, diese auch selbst wieder zu entfernen.“

Mehr Infos: 

Kontakt  www.mbb-lsb.at, 0670/551 37 47

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit riz up die GründerInnen des Monats vor. Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Sie suchen kostenlose Unterstützung bei der Gründung Ihres Unternehmens? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!

Umfrage beendet

  • Wer wird der/die GründerIn des Monats April?