Alles „fairpackt“ von Katrin Kranabetter & Christoph Pfeffer

Schon seit drei Jahren war es ein großer Traum von Katrin Kranabetter & Christoph Pfeffer einen Unverpackt-Laden zu besitzen.

Erstellt am 10. Dezember 2021 | 03:00
Lesezeit: 1 Min
fairpackt
Foto: Karl Stadler

„Gekommen ist uns die Idee, als wir für längere Zeit nach Panama verreist sind, wo wir den Großteil unserer Lebensmittel vom Truck eines fahrenden Greißlers gekauft haben. So etwas Ähnliches wollten wir zuhause auch haben.

Deshalb haben wir uns dazu entschieden einen Online-Shop zu öffnen, in dem ihr „unverpackte“ Bio-Lebensmittel von regionalen bzw. heimischen Betrieben sowie nachhaltige Körperpflegeprodukte, Reinigungsmittel und Haushaltsartikel bestellen könnt. Abgepackt werden die Produkte in Schraubgläsern sowie Bio-Baumwollbeutel, die mit Pfand versehen sind und wieder retourniert werden können.

Eure Bestellungen bekommt ihr dann – innerhalb unserer definierten Lieferrouten — ganz bequem direkt zu euch nach Hause geliefert.

Somit können wir gemeinsam eine Menge Plastik einsparen, heimische HerstellerInnen unterstützen und die Umwelt schützen.“

Mehr Infos:

Kontakt: www.fairpackt.at

Regelmäßig stellen wir euch in Kooperation mit dem „Gründerland Niederösterreich“ die GründerInnen des Monats vor!

Alle GründerInnen im Überblick findet ihr hier:
https://www.noen.at/niederoesterreich/wirtschaft/gruender-des-monats

Kostenlose Unterstützung bei der Unternehmens-Gründung gesucht? Dann gleich Termin vereinbaren: www.riz-up.at
Kostenlos in ganz Niederöstereich!

Gründer des Monats gesucht

Ab sofort suchen wir mit euch DEN Gründer/DIE Günderin des Monats! Mit eurer Stimme votet ihr, wer auf Platz 1, 2 und 3 landet:

Umfrage beendet

  • Wer wird der/die GründerIn des Monats Dezember?