Titel-Verleihung: 56 neue Techniker für Niederösterreich

Erstellt am 22. September 2022 | 12:32
Lesezeit: 2 Min
„Händeringend erwartet“ werden die 56 Ingenieurinnen und Ingenieure, welche vom Verband Österreichischer Ingenieure Niederösterreich“ (VÖI-NÖ) und der TÜV AUSTRIA Akademie als Zertifizierungsstelle den Ingenieurs-Titel verliehen bekommen haben.
Werbung

„Sie sind eine Stütze der Gesellschaft, sorgen für Innovation und Wettbewerbsfähigkeit“, betonte Landesrat Martin Eichtinger bei der Graduierungsfeier der neuen niederösterreichischen Ingenieure im NÖ Landtagssaal.

Gemeinsam mit VÖI-NÖ-Obmann Rudolf Steinkellner, TÜV-Austria-Akademie Geschäftsführer Christian Bayer und BMAW-Sektionschef Georg Konetzky überreichte der Landesrat die Urkunden zur Ingenieur-Zertifizierung an die 56 neuen Ingenieure und Ingenieurinnen. Die Herausforderungen seien vielfältig, Bildung, die beste Investition in die Zukunft.

Erfreulich ist für die Vertreterinnen und Vertreter des Ingenieurwesens außerdem, dass der Ingenieur-Titel mit dem Ingenieurgesetz 2017 aufgewertet wurde. Der österreichische Ingenieur ist seitdem eine national und international vergleichbare und anerkannte Qualifikation.