Julius Raab: Wirtschaftsbund feierte 130. Geburtstag seines Gründers

Für den 130. Geburtstag des St. Pöltner Nachkriegskanzlers und Wirtschaftsbund-Gründers Julius Raab wurde ein Jubiläumswein hergestellt. Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner und Vertreter des Wirtschaftsbundes waren bei der Weinlese dabei.

Erstellt am 24. November 2021 | 12:39
New Image
WBNÖ Direktor Harald Servus, WBNÖ Landesobmann WKNÖ Präsident Wolfgang Ecker, Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner, NÖ Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger, Weinbauer Anton Bauer bei der Weinlese.
Foto: WBNOE/Monihart

Ein roter Cuvee von Weinbauer Anton Bauer aus Feuersbrunn wurde heuer als traditioneller "Julius Raab Jubliäumswein" gewählt. Für den Merlot und Cabernet Sauvignon wurden sie bereits mehrfach ausgezeichnet, der Jubiläumswein ist ein Verschnitt aus den zwei Sorten.

Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner betonte bei der Weinlese die bedeutende Rolle von Julius Raab, Österreich in die Unabhängigkeit zu führen und die optimale Vertretung aller Bevölkerungsgruppen durch eine bündische Struktur.

„Als Gründer des Wirtschaftsbundes haben der Einsatz und die Zielstrebigkeit von Julius Raab dazu beigetragen, unsere Republik in die richtige Richtung zu lenken“, sagt auch Wolfgang Ecker, Wirtschaftsbund Niederösterreich Landesobmann sowie Wirtschaftskammer Niederösterreich Präsident.

Niederösterreichischer Wirtschaftslandesrat Jochen Danninger hob die Garantie für eine starke Wirtschaftsvertretung durch den Wirtschaftsbund hervor. Wirtschaftsbund Niederösterreich Direktor Harald Servus sieht in Julius Raab vor allem einen Vordenker, der schon damals wusste, dass nur eine starke Wirtschaft ein Land nach vorne bringen könne.