NÖ Landeskliniken-Holding legte Grundstein für Logistikzentrum. Die NÖ Landeskliniken-Holding errichtet in Wiener Neustadt ein Logistikzentrum für die Spitäler im südlichen und östlichen Niederösterreich.

Erstellt am 20. Juli 2012 (11:25)
Beautiful young doctor working on her desk
NOEN
Durch kurze Versorgungswege und die Nutzung von Synergien könnten in den Häusern der Thermenregion Kosten gespart werden, erklärte LHStv. Wolfgang Sobotka (V) bei der Grundsteinlegung am Donnerstag. Das Logistikzentrum entsteht auf dem Gelände der Civitas Nova, wo in einigen Jahren auch das neue Landesklinikum Wiener Neustadt gebaut werden soll.


Bereits Ende 2013 soll das Vorzeigeprojekt die Kliniken in Wiener Neustadt, Neunkirchen, Hochegg, Baden-Mödling sowie Hainburg mit Gütern, Materialien und Medikamenten des täglichen Bedarfs mittels Shuttledienst beliefern. Die NÖ Landeskliniken-Holding teilte mit, dass eine weitere Leistung des Zentrums auch die Reinigung, Instandsetzung und Sterilisierung von verwendetem Operationsbesteck aus allen Kliniken der Thermenregion sein wird. Mehr als 70.000 OP-Sets sollen so jährlich bearbeitet werden.