Mjam isst in NÖ Schnitzel. Mjam.at hat die kulinarischen Gewohnheiten der Niederösterreicher ausgewertet.

Erstellt am 20. Februar 2018 (01:10)
MaraZe/Shutterstock.com
Symbolbild

Der Online-Essenslieferant Mjam hat die Bestellungen des Vorjahres analysiert: 67 Prozent aller in Österreich bestellten Schnitzel werden in Niederösterreich verzehrt. Im Rest Österreichs werden hingegen lieber Burger bestellt. Auch bei den Nachspeisen ist der Trend klar, 74 Prozent aller Bestellungen lauten auf Tiramisu. Die Pizza wird am liebsten mit Salami verzehrt; rund 40 Prozent der Niederösterreicher essen ein- bis zweimal pro Monat Pizza.

Mjam ist seit 2008 in Österreich aktiv und arbeitet mit 1.500 Restaurants bundesweit zusammen, in NÖ kooperiert der Essenslieferant mit Lokalen in St. Pölten, Krems und Wiener Neustadt.

Beliebtester Bestelltag ist wenig überraschend der Sonntag zwischen 17 und 19 Uhr. Den meisten Umsatz macht Mjam am Neujahrstag. Die 25- bis 34-Jährigen sind die eifrigsten Besteller, ab 55 Jahren sinkt der Gusto auf Online-Essen.