Walter Rothensteiner bleibt Raiffeisen-Generalanwalt. Im Vorfeld des Raiffeisen-Tages in Grafenegg in Niederösterreich wurden personell die Weichen für vier Jahre gestellt.

Erstellt am 08. Juni 2018 (09:39)
Walter Rothensteiner
NOEN

Wichtige Personalentscheidung bei Raiffeisen: Die Generalversammlung des Österreichischen Raiffeisenverbandes (ÖRV) hat im Vorfeld des heurigen Raiffeisentages im niederösterreichischen Grafenegg Generalanwalt Walter Rothensteiner einstimmig für eine weitere Funktionsperiode von vier Jahren in diesem Amt bestätigt.

Als seine Stellvertreter wurden Jakob Auer, Aufsichtsratspräsident der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, und Wilfried Thoma, Aufsichtsratspräsident der Raiffeisen Landesbank Steiermark, wiedergewählt. Zum neuen dritten Stellvertreter hat die Generalversammlung des ÖRV den Obmann der Raiffeisen-Holding Niederösterreich-Wien, Erwin Hameseder, gekürt.

Ausweitung der Führungsspitze ist in die Wege geleitet

Veränderungen wurden auch für den Exekutiv-Ausschuss des ÖRV – das oberste Leitungsgremium des Verbandes – beschlossen: Er bestand bisher aus dem Generalanwalt, seinen beiden Stellvertretern und dem Generalsekretär des ÖRV. Nun wird dieses Gremium um den dritten Stellvertreter des Generalanwalts und drei sonstige Mitglieder erweitert, um eine breitere Vertretung der Mitglieder zu gewährleisten.

Demnach sind nun im Exekutiv-Ausschuss vertreten: Generalanwalt Walter Rothensteiner, seine drei Stellvertreter Jakob Auer, Erwin Hameseder und Wilfried Thoma sowie die drei sonstigen Mitglieder Erwin Tinhof, Aufsichtsratspräsident der Raiffeisenlandesbank Burgenland als Vertreter eines kleinen Bundeslandes, Reinhard Wolf, Generaldirektor der Raiffeisen Ware Austria – RWA als Vertreter der Warengenossenschaften, und Anita Straßmayr als Vertreterin des Funktionärinnen-Beirates.

Walter Rothensteiner hat im Juni 2012 das Amt des Generalanwalts von Christian Konrad übernommen, der sich nach 18 Jahren aus dieser Funktion in der Mitte der Periode zurückgezogen hatte. Der von der Generalversammlung des ÖRV gewählte Generalanwalt ist der höchste Repräsentant der österreichischen Raiffeisenorganisation und des Verbandes. Die Amtsperiode des Generalanwalts beträgt jeweils vier Jahre.