Schoeller-Bleckmann - Oppenheimer-Fonds hält nun knapp über 5 Prozent. Der amerikanische Oppenheimer International Growth Fund (OIGF) hat seine Beteiligung am börsenotierten niederösterreichischen Ölfeld-Ausrüster Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG (SBO) leicht aufgestockt.

Erstellt am 05. August 2013 (18:24)
Die Stimmrechtsanteile hätten sich infolge einer Kauftransaktion vom 31. Juli von 4,9967 auf 5,03 Prozent erhöht - das entspreche 804.134 (799.478) Aktien , teilte SBO heute, Montag, in einer Aussendung mit.

Die betroffenen SBO-Aktien werden den Angaben zufolge von der New Yorker Oppenheimer Funds Inc. verwaltet.