Erstellt am 04. September 2013, 18:06

Solarpionier Franz Nießler 79-Jährig verstorben. Der niederösterreichische Solarpionier Franz Nießler ist am 31. August im Alter von 79 Jahren verstorben, wie die Vereinigung Eurosolar Austria in einer Aussendung am Mittwoch bekannt gab.

 |  NOEN
1989 gründete der Ökostromvorreiter die Eurosolar Austria, die sich für den europaweiten Ausbau von Sonnenenergie einsetzt. Nießler war europaweit einer der ersten Verfechter einer nachhaltigen, auf erneuerbarer Energie fußenden Strompolitik.

Der gelernte Elektrotechniker stellte bereits während der Öl-Krise 1973 erste Pläne vor, wonach Österreich innerhalb von zehn Jahren auf der Basis von heimischen und erneuerbaren Ressourcen energieautark werden könnte. Ende der 1980er-Jahre etablierte Nießler den Wiener Solarstammtisch, eine bis heute aktive Plattform zum Austausch von Erfahrungen und Informationen. Für seine Verdienste erhielt Franz Nießler zahlreiche Ehrungen, unter anderem den Österreichischen Solarpreis 1999, den Zivilcourage Award 2010 und den Europäischen Solarpreis für sein persönliches Engagement 2012.