Stellwerksstörung behoben. Die Stellwerksstörung auf der Westbahnstrecke ist am frühen Mittwochabend behoben worden, teilte ÖBB-NÖ-Sprecher Christopher Seif mit.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 14. September 2016 (20:00)
NOEN, MARSCHIK

Um 19.15 Uhr wurde der zweigleisige Betrieb uneingeschränkt wieder aufgenommen und der Schienenersatzverkehr zwischen St. Pölten und Pöchlarn bzw. Loosdorf (NÖN.at hatte berichtet, siehe unten) beendet.

Techniker der ÖBB und der Herstellerfirma Siemens hätten die Probleme im elektronischen Stellwerk bei Prinzersdorf eruiert und beseitigt. Sie blieben anschließend an Ort und Stelle, bis sich die Lage komplett stabilisierte.