Flughafen: Analysten erwarten deutlichen Gewinnanstieg. Für die am Mittwoch zur Veröffentlichung anstehenden Zweitquartalszahlen 2018 des Flughafen Wien erwarten Analysten ein leichtes Umsatzplus sowie einen deutlichen Gewinnzuwachs.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 20. August 2018 (16:24)
Flughafen Wien AG
Symbolbild

Die Analysten der Erste Group und Raiffeisen Centrobank (RCB) prognostizieren im Mittel einen Umsatz von 202,9 Mio. Euro. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum würde dies einem Anstieg von drei Prozent entsprechen. Die Erste-Analysten führen diesen auch auf den saisonalen Trend zurück.

Das Konzernergebnis nach Minderheiten sollte laut den Schätzungen um acht Prozent auf 43,1 Mio. Euro angewachsen sein. Beim Betriebsergebnis (EBIT) wird ebenfalls ein Plus von acht Prozent auf 68,4 Mio. Euro erwartet.

Die Flughafen Wien AG hatte bereits Mitte Juli Passagierzahlen für das erste Halbjahr veröffentlicht. Die gesamte Flughafen-Wien-Gruppe verzeichnete ein Plus von 7,6 Prozent auf 15,1 Millionen Reisende, am Standort Wien wurden mit 11,8 Millionen um 5,5 Prozent mehr Fluggäste abgefertigt.

Prognosen für Flughafen Wien für das 2. Quartal 2018 in Mio. Euro:

Flughafen Wien Mittel Vorjahr Veränderung Umsatz 202,9 196,9 3% EBITDA 100,8 97,2 4% EBIT 68,4 63,5 8% Konzernergebnis (nach Minderheiten) 43,1 40,0 8%