NÖ WIRTSCHAFTS-KAPITÄNE IM PORTRÄT. Iman Farzaneh, Chef der SCA Hygiene Products GmbH in Ortmann

Erstellt am 10. Juli 2013 (10:00)
Erzeugt Produkte aus Altpapier: Iman Farzaneh von der Papierfabrik SCA in Ortmann/Pernitz. zVg
NOEN, zVg

Ausbildung: Maschinenbau Studium an der TU Wien

Karriere: 1998 startete Farzaneh (heute 41) bei Philips und war dabei in mehreren Ländern weltweit tätig. Seit 2012 ist er Werksleiter und Geschäftsführer der SCA Hygiene Products GmbH in Pernitz.

Unternehmen: Svenska Cellulosa AB, kurz SCA, ist ein internationaler Hersteller von Zellulose- und Papierprodukten mit Produktionsstandorten in 40 Ländern und 36.000 Mitarbeitern weltweit. In Ortmann/

Pernitz (Wr. Neustadt Land) beschäftigt SCA 560 Mitarbeiter und produziert etwa für die Marken Zewa, Cosy oder Plenty. Der Umsatz 2012 betrug weltweit 9,8 Milliarden Euro und bundesweit 560 Millionen Euro.
 



NÖN: Wie lautet Ihre Unternehmensphilosophie?
Farzaneh: „Care of Life“ – wir engagieren uns für unsere Mitarbeiter, Kunden, Verbraucher und Geschäftspartner. Das Wort „Life“ umfasst sowohl Menschen als auch die Natur.

Welche Vor- und Nachteile hat der Unternehmensstandort Pernitz?
Ein großer Vorteil des Standorts ist die Verbundenheit unserer Mitarbeiter mit dem Werk. Den Standort gibt es seit 1860, und viele unserer Beschäftigten haben eine lange Tradition in Ortmann/Pernitz. Wir profitieren von jahrelang aufgebautem Wissen und wertvollen Erfahrungen. Gleichzeitig müssen wir unbedingt sicherstellen, dass wir ein attraktiver Arbeitgeber bleiben. Unsere Konkurrenzfähigkeit wird zukünftig stark davon abhängen.

"Immer weniger Altpapier in der richtigen Menge und Qualität"

Mit welchen Herausforderungen haben Sie noch zu kämpfen?
Die Digitalisierung stellt die Papierindustrie vor neue Herausforderungen. Das heißt für uns, dass wir immer weniger Altpapier in der richtigen Menge und Qualität bekommen. Derzeit arbeiten wir an Lösungen, um die Verfügbarkeit weiter sicherzustellen. -gs-


Die NÖN holt jede Woche Führungspersönlichkeiten von großen niederösterreichischen Unternehmen vor den Vorhang.