Gewinnt Abos für das Landestheater St. Pölten!. „Italienische Nacht“, „Die dumme Augustine“ oder „Nibelungen“ stehen im Landestheater am Programm. Die NÖN verlost Premieren-Abos.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 12. August 2019 (09:51)
Alexi Pelekanos
Mit „Der Parasit“ von Friedrich Schiller wird die neue Saison im Landestheater

Acht Premieren und ein internationales Gastspiel können Kulturinteressierte in der kommenden Saison im Landestheater St. Pölten erleben. Dort wartet 2019/20
wieder ein abwechslungsreicher Spielplan mit Klassikern, Komödien und Märchen.

Eröffnet wird der Premieren-Reigen mit einer Komödie in „schillernder“ Sprache. „Der Parasit“ von Friedrich Schiller, nach dem Französischen des Louis Benoît Picard, steht am Donnerstag, 12. September, am Programm. Am Samstag, 21. September, feiert „Die dumme Augustine“ von Otfried Preußler Premiere. Für Shakespeares Klassiker „Hamlet“ öffnet sich am Freitag, 27. September, erstmals der Vorhang.

Im Oktober geht es in die Welt der Märchen. „Der Gestiefelte Kater“ der Gebrüder Grimm feiert am Donnerstag, 31. Oktober, Premiere. Die politischen Verhältnisse der 30er werden in Ödön von Horváths „Italienische Nacht“ am Samstag, 30. November, veranschaulicht. Das Ritterspektakel „Nibelungen“ steht am Mittwoch, 22. Jänner, am Programm. Die Geschichte eines revolutionären Friseurs, „Figaros Hochzeit“, – nicht die Oper –, wird am Donnerstag, 30. Jänner, gespielt.

Im Frühling wird Thomas Manns „Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull“ gespielt. Premiere ist am Samstag, 14. März. Erstmals in deutscher Sprache aufgeführt wird am Freitag, 20. März, „Christoph Kolumbus“ von Miroslav Krleža, übersetzt aus dem Kroatischen von Sead Muhamedagić. Eine Uraufführung gibt’s am Freitag, 8. Mai: „Monte Rosa“ von Teresa Dopler wird auf die Bühne gebracht.

Das Bürgertheater lädt zu „Eine Stadt sucht ihr Theater“ – eine Recherchereise zu den Ursprüngen des St. Pöltner Theaters von Bernhard Studlar, am Samstag, 16. Mai. Am Mittwoch, 10.
Juni, wird „Die drei Musketiere“ aufgeführt.

Mehr Informationen unter: www.landestheater.net

Gewinnspiel

Die Teilnahme ist bis 30. August möglich.

Bitte um mitspielen zu können.
  • Die NÖN verlost Premieren-Abos!