Karten für Schau im Stift Klosterneuburg zu gewinnen. Schau im Stift Klosterneuburg spannt Bogen über sieben Jahrhunderte der Geschichte. Wir verlosen Karten!

Erstellt am 16. März 2021 (13:31)
Walter Hanzmann

Was macht das Leid aus dem Menschen? Wie verhält sich der Mensch angesichts des Leides? Leid kann zerbrechen, es kann auch stärken, weil es näher zu Gott bringt. Die Ausstellung „was leid tut“, die im Stift Klosterneuburg bis 15. November zu sehen ist, führt die Besucher anhand von sechs Kapiteln durch die Themen Vertreibung aus dem Paradies, Martyrium, Zweifel, Trauer, Reue hin zu Trost und Hoffnung. Die Gegenüberstellungen alter, klassisch moderner und zeitgenössischer Kunst eröffnen einen Spannungsbogen aus sieben Jahrhunderten durch die Kunst- und Kulturgeschichte.

Gerade zwischen den Werken aus unterschiedlichen Epochen ergeben sich oft erstaunliche Parallelen, die zeigen, dass es sich bei dem Thema „Leid“ um ein Phänomen handelt, das Menschen zu allen Zeiten bewegt hat. Mehr Infos gibt es unter www.stift-klosterneuburg.at.

Die NÖN verlost Karten für die Jahresausstellung. Teilnahmeschluss ist der 18. April!

Gewinnspiel

Die NÖN verlost Karten für die Jahresausstellung im Stift Klosterneuburg. Teilnahmeschluss ist der 18. April!

Bitte um mitspielen zu können.
  • Teilnehmen und gewinnen!