Mit der NÖN fest in die Pedale treten bei den Wachauer Radtagen

Erstellt am 08. Juni 2022 | 09:22
Lesezeit: 2 Min
Radfahren Symbolbild
Symbolbild
Foto: Sergey Novikov, Shutterstock.com
Die NÖN verlost Startplätze für die Wachauer Radtage, die am 17. Juli stattfinden.
Werbung

Bei den Wachauer Radtagen am Sonntag, 17. Juli, können drei Strecken durch das UNESCO-Weltkulturerbe Wachau und das Waldviertel bewältigt werden: Beim Champions Radmarathon sind 175 Kilometer und 2.375 Höhenmeter zu absolvieren, beim Raiffeisen Power Radmarathon 101 Kilometer und 1.081 Höhenmeter und bei der Wachauer Genuss Radtour 50 Kilometer und 416 Höhenmeter. Los geht es für alle um 9 Uhr. Start und Ziel ist die Römerhalle Mautern. Das Bikerdorf rund um die Römerhalle hat bereits am Vortag geöffnet.

Für jeden Teilnehmer werden 2 Euro an das SOS-Kinderdorf für Hilfsprojekte in der Ukraine gespendet.

Die NÖN verlost zehn Gratisstartplätze (Einsendeschluss: 15. Juni).

Anmeldung: wachauer-radtage.at

Gewinnspiel beendet

Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.
  • Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.