Der „letzte Ritter“ im Stift Klosterneuburg. In die Zeit von Kaiser Maximilian I. blickt das Stift Klosterneuburg bei diesjähriger Ausstellung.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. April 2019 (12:41)
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
440_0008_7533774_aus14szene_stiftklosterneuburg.jpg
Der Stammbaum des Herrschergeschlechts ist bei der Schau im Original zu sehen.
Stift Klosterneuburg/Gorisek

„Des Kaisers neuer Heiliger“ – so heißt die diesjährige Jahresausstellung im Stift Klosterneuburg, die bis 17. November in die Vergangenheit von Kaiser Maximilian I. blickt. Besucher erfahren Geschichte, im Kleinen erzählt, aber im Kontext des großen Ganzen betrachtet: Eine gemeinsam mit dem Department Medien und digitale Technologien der Fachhochschule St. Pölten entwickelte App lässt sie in die Rolle eines Menschen schlüpfen, der zur Zeit Maximilians lebte.

Jetzt Karten für die Jahresausstellung gewinnen!

Die NÖN verlost Karten für die Jahresausstellung. Einsendungen mit dem Kennwort „Stift Klosterneuburg“ bis zum 22. April an: NÖN, Gutenbergstraße 12, 3100 St. Pölten, online mitspielen oder E-Mail an gewinnspiel@noen.at

Nähere Informationen sowie Ticketpreise finden Sie unter:

www.stift-klosterneuburg.at

Gewinnspiel beendet

Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.
  • Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.